Website von Ratsmitglied Karl-Heinz Emmerich

Zweites Haus in der Thüringerstraße evakuiert

002a

27.3.2015 Nach dem Haus Nr. 3 ist nun auch das Nachbarhaus 3a aus Sicherheitsgründen geräumt worden. Das Haus Thüringerstraße 3a ist um rund 40 cm abgesackt. Statiker, Bodengutachter und andere Bausachverständige sind an den Untersuchungen beteiligt. Oberbürgermeister Klaus Wehling und der Dezernent für Bauordnung Frank Motschull waren gestern vor Ort, um sich ein Bild der Lage zu machen. Inzwischen koordiniert ein Krisenstab im Rathaus der Stadt Oberhausen die Aktivitäten. Auch weitere Häuser in der Umgebung werden untersucht. Unklar ist noch, ob tatsächlich eine akute Einsturzgefahr besteht und was die Ursache ist.

28.3.2015

Das abgesackte Haus wird nicht mehr zu retten sein. Ursache ist offenbar eine Torflinse, die sich bei Entzug von Flüssigkeit (Veränderungen im Grundwasserspiegel ?)im Volumen verringert.

Auch Nachbarhäuser sind betroffen, könnten aber nach jetzigem Stand der Gutachter saniert werden.

Die Untersuchungen gehen weiter. Wichtig ist natürlich herauszufinden, welche Ausmaße diese Torflinse hat und ob weitere Bodenveränderungen zu befürchten sind.

Wegen der intensiven Untersuchungen ist es hier auf dieser Webseite nicht immer möglich, jeweils den aktuellen Stand zu dokumentieren. Hier ist auf die Medienberichterstattung und die Veröffentlichung des Krisenstabs zu verweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *